DE EN

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist medupha ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

1. Kontakt mit medupha

Auf unserer Webseite verwenden wir verschiedene Online-Formulare, über die Sie mit uns in Kontakt treten können. In diesen Formularen erheben wir obligatorisch nur diejenigen personenbezogenen Daten, die für den jeweiligen Zweck unbedingt erforderlich sind. Bei allen weiteren Daten, die für uns hilfreich sind, um unsere Leistungen noch kundenorientierter gestalten zu können, können Sie frei entscheiden, ob Sie uns diese zur Verfügung stellen.  Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Daten in verschlüsselter Form an medupha übertragen (SSL-Verfahren).

2. Datenspeicherung

Treten sie mit uns in Kontakt, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. für die medupha Geschäftszwecke, das bedeutet für Arbeitsprozesse im Zusammenhang mit der Durchführung von Marktforschungsprojekten und für die Aufrechterhaltung eines Geschäftsverhältnisses, bei uns gespeichert. Das betrifft insbesondere: Name, E-Mailadresse, Postanschrift und Telefonnummer.

Darüber hinaus werden zum Zweck der üblichen Geschäftsgebarung folgende Daten bei uns gespeichert:

  • Bei Geschäftskunden: Angaben zum Dienstgeber, Dienstort und Aufgabenbereich (Jobtitel, Fachbereich) 
  • Bei der Registrierung zur Teilnahme an Marktforschungsprojekten: Dienstgeber/Dienstort, Beruf, Fachgebiet, spezielle fachliche Interessensgebiete, sowie soziodemografische Daten.

3. Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Durchführung unserer Geschäftszwecke erforderlich und werden von uns streng nach den gesetzlichen Vorschriften verwendet. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme von Prozessen, die für die Geschäftsgebarung erforderlich sind, z.B. an ein Bankinstitut zur Überweisung Ihres Honorars bzw. an die Post oder Lieferdienste für die Zustellung von Sendungen. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen und sind ebenfalls zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet. Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen. 

4. Newsletter

Mit Ihrem Einverständnis, das über ein double-opt-in Verfahren eingeholt wird, nutzen wir Ihre E-Mail Adresse zum Versand unserer Newsletters. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Sie können die Zusendung unseres Newsletters jederzeit abbestellen, indem Sie die im Newsletter enthaltene ‚unsubscribe‘-Funktion nutzen oder uns per E-Mail oder Telefon diesbezüglich kontaktieren. 

5. Datensicherheit 

Ihre Daten werden verschlüsselt mittels SSL-Verfahren über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. 

6. Web-Analyse und Nutzung von Cookies

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com.

7. Ihre Rechte

Sie können jederzeit Auskunft von uns darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten. 

Darüber hinaus können Sie folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen: Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht, Beschwerderecht.

Als Ansprechpartner für alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten sowie zur Geltendmachung Ihrer Rechte steht Ihnen unser Datenschutzkoordinator gerne zur Verfügung, erreichbar unter:

datenschutz@medupha.com, Tel. +43 2236 45129 -12

Bitte beachten Sie, dass wir im Zweifel zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern können – dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre. Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.

8. Wichtige Information für Teilnehmer an unseren Befragungen:

Wenn Sie an unseren Befragungen teilnehmen, setzen Sie Ihr Vertrauen in uns, dass wir mit Ihren Daten und Ihren Angaben rechtmäßig umgehen. Dieses Vertrauen ist uns sehr wichtig und wir sind uns unserer Verantwortung diesbezüglich bewusst. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten, Informationen und Meinungen hat bei uns daher erste Priorität.

Wir versichern Ihnen hiermit:

  • Sämtliche von Ihnen übermittelte Daten werden streng vertraulich behandelt.
  • Analysedaten und personenbezogene Daten werden stets ohne jegliche systematische Verbindung getrennt voneinander gespeichert und verarbeitet.
  • Aus den Auswertungen können niemals Rückschlüsse auf einzelne Personen gezogen werden. Die von Ihnen übermittelten Informationen und Meinungen werden niemals in Verbindung mit Ihrem Namen oder Ihren persönlichen Daten weitergegeben oder veröffentlicht. Sämtliche Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter Form verarbeitet, analysiert und an unsere Kunden übermittelt.
  • Zu keinem Zeitpunkt geben wir Ihre Daten an Dritte weiter.
  • Sie werden ausschließlich von uns zur Teilnahme an Marktforschungsprojekten kontaktiert, die mit Ihrem Fach- bzw. Interessensgebiet in Zusammenhang stehen.
  • Die Teilnahme an Befragungen oder anderen Marktforschungsprojekten ist stets freiwillig. Sie können bei jedem Projekt frei entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.
  • Medupha verfolgt keine Werbezwecke und wird Ihnen niemals etwas zum Kauf anbieten. Wir sind ausschließlich an Ihrer Meinung interessiert.
Menü