DE EN

Leistungen & Produkte

Unsere Research-Programme

Unsere Studienprogramme decken sämtliche Bereiche ab, die im Rahmen eines Produktlebenszyklus für die Positionierung des Unternehmens und das Treffen von strategischen Entscheidungen von Relevanz sind.

medupha bietet sowohl individuelle Exklusiv-Studien als auch Multi-Client-Studienprojekte an, deren Daten für mehrere Unternehmen zum Kauf offen stehen.

  • Therapeutic Area Analyses: Grundlagenstudien in unterschiedlichen Therapiebereichen von breiten Indikationsgebieten bis hin zu Nischenmärkten
  • Company Fitness: Der Research Cluster „Company Fitness“ umfasst Analysen zur Messung unterschiedlicher Aspekte der Unternehmensperformance (z.B.  Firmenimage, Kundenzufriedenheit, Unternehmenskommunikation, Mitarbeiterzufriedenheit,  Benchmarkanalysen etc.)
  • Sales Fitness: Zu unseren „Sales Fitness“ Studien gehören klassische Analyse der Verkaufsforschung wie z.B.  Benchmark-Studien zum Außendienst-Image, Message-Recall-Analysen, After-Visit-Studien, Foldertests etc.)
  • Product Fitness: Der Research Cluster „Product Fitness“ umfasst diverse Studien zur Messung der Präparateperformance in unterschiedlichen Phasen des Produktlebenszyklus, die der Ausrichtung und Optimierung Ihrer marketing-strategischen Maßnahmen dienen. Neben klassischen Produktpositionierungs-Analysen gehören dazu Konzeptionsforschung und Kampagnentests, Pre- bzw. Post-Launch-Analysen, Marktpotenzialanalysen und Umsatzchancen, Stärken-Schwächenanalysen, Tracking-Studien zur Evaluierung der laufenden Produktentwicklung und vieles mehr.
  • Market Insight Analytics (MIA): Analysen zu ausgewählten markt-spezifischen Fragestellungen entsprechend Ihres Needs – von Market Access Analysen bis zum Fortbildungsbedarf der Ärzte
  • ePhysician Monitor: Nutzung neuer Medien und digitaler Kommunikationsmittel verschiedener Stakeholdergruppen im Gesundheitswesen – in Kooperation mit hello mint
  • Patient Fitness: Wie fit ist Ihr Unternehmen im Hinblick auf die Kommunikation mit den Endkunden, den Patienten? Tauchen Sie ein in die Patient Journey bei spezifischen Krankheitsbildern und erforschen Sie die Motivlage der Anwender.
Menü